Soziale Organisationen besprechen neue Perspektiven

Für Organisationen

Perspektivwechsel als Gesamtprozess für Ihre soziale Organisation, Ihren Verband

Für Vereine oder Verbände sowie soziale Organisationen ist es oft sinnvoll, einen Gesamtprozess einzuleiten, an dem alle in einer gewissen Form beteiligt sind.

Ein guter Anlass ist der Perspektivwechsel, wenn Sie über eine neue Homepage, ein neues Kommunikationskonzept, einen Flyer oder ein neues Corporate Design nachdenken. Wir begleiten Sie gern bei der Entwicklung Ihrer Webseite und sind erfahren im Umgang mit WordPress und dem CMS3 des Carinet. So sparen Sie Zeit und bekommen auf Wunsch alles aus einer Hand.

Der Perspektivwechsel ist eine tiefgreifende Veränderung von Kommunikationsstrukturen und entfaltet seine volle Kraft, wenn er als Grundhaltung im ganzen Verband verankert wird. Das bedeutet, auch interne Zielgruppen, wie Mitarbeitende, Führungsteams usw., in den Prozess mit einzubeziehen, denn jedes Gegenüber ist eine Zielgruppe, die verstanden werden will.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Texte nach einem Perspektivwechsel so anders klingen als bisher, dass die Mitarbeitenden sich darin nicht wiederfinden, wenn Sie in den Prozess nicht miteinbezogen waren. Dadurch entstehen Konflikte.

Da die Anforderungen an einen Gesamtprozess sehr stark von der jeweiligen Situation der sozialen Organisationen abhängen, machen wir Ihnen gern ein Angebot, das genau zu Ihnen passt. Bitte rufen Sie uns für ein Erstgespräch dazu an! (030) 49 40 06 72.

Für hausinterne Entwicklungen kommen wir gern zu Ihnen, um Ihren Arbeitsablauf so wenig wie möglich durch Reisen zu stören.

Große Rund-Um-Schau für frischen Wind

Haben Sie das Gefühl, einmal frischen Wind auf allen Ebenen zu brauchen?

  • Weg von der Organisationssicht, hin zur Zielgruppensicht
  • Modernisierung der Zielgruppenansprache
  • Organisationsentwicklung für die Zukunft

Stellen Sie sich vor, Ihre soziale Organisation steht in der Mitte und schaut sich alle Zielgruppen, mit denen sie kommuniziert, genau an, eine nach der anderen. Die Perspektiven sind im Normalfall nach außen und nach innen gerichtet:

„Die Öffentlichkeit“,
Kommunikation nach außen

Sichtbare Ausformungen: Vor allem Flyer, Webseiten, Briefe/Mailings, Gespräche, Plakate …

  • Hilfesuchende, Klienten, ggfs. Kunden
  • Spender, Stifter
  • Behörden und andere Geldgeber
  • potentielle Mitarbeitende
  • Ehrenamtlich Mitarbeitende
  • Kooperationspartner
  • Wer noch?

„Die Organisation“,
interne Kommunikation

Sichtbare Ausformungen: Vor allem Gespräche, E-Mails, Abstimmungswege/Zuständigkeiten, Mitarbeitergespräche…

  • Führungsebene(n)
  • Mitarbeitende, Teams
  • Wer noch?

Vorteile

  • Klare Neu-Ausrichtung Ihrer Kommunikation in alle Richtungen
  • Leitfaden zur Überarbeitung Ihrer Materialien: Wie müssen Ihre Flyer und Webseitentexte sein, um Ihre Zielgruppen zu erreichen?
  • Frische Ideen und neue Impulse
  • Handlungsplan, so dass Sie genau wissen, was die wichtigsten nächsten Schritte sind auf Ihrem Weg.
  • Flexible Zahlungsmodalitäten (Verteilung über das Jahr, verschiedene Kostenstellen …)

Rufen Sie uns an! Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot, das zu Ihnen passt.